Plattform für den Austausch von Qualitätsprodukten

Es gibt 128 Artikel

Kreiselhydraulikzylinder

Der rotierende Hydraulikzylinder ist ein Aktuator, der verwendet wird, um die hin- und hergehende lineare Bewegung durch die Zahnstange und das Zahnrad zu ändern, um die Schubkraft in das Abtriebsdrehmoment der Zahnwelle umzuwandeln. Diese Art von rotierendem Hydraulikzylinder eignet sich für die Fälle, in denen der verfügbare Platz klein ist, aber ein großes Drehmoment für die begrenzte Drehbewegung erforderlich ist.

Hydraulische Plungerpumpen

Durch die hin- und hergehende Bewegung des Kolbens im Zylinder zur Änderung des abgedichteten Volumens arbeiten die hydraulischen Plungerpumpen für das Ölsaugen und die Druckbeaufschlagung. Es ist anwendbar für die Fälle, in denen Hochdruck- und Hochdurchflusspumpen sowie eine Durchflussanpassung erforderlich sind.

Metallurgische Hydraulikzylinder

Diese Serie von metallurgischen Hydraulikzylindern zeichnet sich durch eine äußerst sichere und zuverlässige Leistung aus und ist in der Lage, auch in rauen Betriebsumgebungen normal zu arbeiten. Die Zylinder sehen breite Anwendungen in hydraulischen Antriebssystemen der metallurgischen Industrie oder bei schlechten Arbeitsbedingungen.

Hydraulikzylinder im Maschinenbau

Diese Serie von technischen Hydraulikzylindern sind Aktuatoren, die hydraulische Leistung für die Realisierung von hin- und hergehenden linearen Bewegungen bereitstellen. Die technischen Hydraulikzylinder sind für verschiedene hydraulische Getriebesysteme unterschiedlicher Branchen einsetzbar.

Hydraulische Getriebemotoren

Hydraulische Getriebemotoren haben ein Dreiflügeldesign, das hauptsächlich aus einer vorderen Abdeckung, einem Zwischenkörper, einer hinteren Abdeckung, Getrieben und Druckplatten besteht. Die hydraulischen Getriebemotoren sind in hydraulischen Getriebesystemen verschiedener Branchen weit verbreitet.

Hochleistungszylinder

Diese Zylinderserie sind Aktuatoren, die in pneumatischen Systemen eine hin- und hergehende lineare Bewegung durchführen. Der Schwerlastzylinder ist in pneumatischen Antriebssystemen in verschiedenen Branchen weit verbreitet.

Pneumatische Kolbenmotoren

Pneumatische Kolbenmotoren eignen sich für Fälle, die einen Betrieb mit niedriger Drehzahl und hohem Drehmoment erfordern. Wenn es mit niedriger Geschwindigkeit läuft, bietet es eine gute Geschwindigkeitskontrolle mit weniger Luftverbrauch. Diese Art von pneumatischen Kolbenmotoren findet breite Anwendung im pneumatischen Antrieb verschiedener Branchen.

Rotations-Pneumatikzylinder

Der rotierende Pneumatikzylinder ist ein Aktuator, der zum Ändern der Hin- und Herbewegung des Kolbens durch die Drehbewegung der Abtriebswelle durch die Zahnstange und das Zahnrad verwendet wird. Diese Art von rotierenden Pneumatikzylindern ist für die pneumatischen Antriebssysteme verschiedener Bereiche einsetzbar.

Rohr-Ölkühler

In diesem röhrenförmigen Ölkühler fließt Wasser durch die Innenrohre und Öl fließt durch den Raum zwischen den Rohren im Zylinder, wobei der Ölfluss durch die Umleitungsplatte abgelenkt wird. Der Kühler nimmt Zwei-Pass- oder Vier-Pass-Strömung an, um den Kühleffekt zu verbessern. Es ist weit verbreitet in hydraulischen Systemen verschiedener Bereiche verwendet.

Pneumatisches Triplett

Der Luftfilter, das Druckminderventil und der Nebelschmierer bilden eine FRL-Einheit (pneumatisches Triplett). Die einströmende Luft strömt zur Reinigung durch den Luftfilter, bevor sie zum Druckminderventil strömt, um den Luftquelldruck für die Abgabe stabiler Luft zu stabilisieren, und dann läuft sie zum Nebelschmierer und der geschmierte Nebel wird mit der Druckluft gemischt, um zur pneumatischen Antriebseinheit transportiert zu werden.

Flexible Schlauchleitung

Die flexible Schlauchleitung ist eine flexible Verbindungskomponente aus mittlerem Gummischlauch und verschiedenen Stahlrohrverschraubungen an beiden Enden für den mechanischen Knickanschluss zur Förderung von Öl, Wasser und anderen Medien.

Pneumatischer Flügelzellenmotor

Diese Art von pneumatischem Flügelzellenmotor eignet sich für Fälle, die eine variable Drehzahl und ein kleines Drehmoment erfordern, und wird häufig in pneumatischen Antriebssystemen in verschiedenen Sektoren eingesetzt.