Plattform für den Austausch hochwertiger Produkte

Es gibt 5 Produkte

Regelventile

Die Regelventile bestehen im Allgemeinen aus Stellantrieben und Ventilen, die zur Regelung der Prozessparameter wie Mitteldurchfluss, Druck, Temperatur und Füllstand in der Anwendung der industriellen Automatisierungssteuerung verwendet werden. Wir sehen sie immer in Pipelinesystemen der Erdöl-, Petrochemie-, Kohle-, Chemie-, Metallurgie- und Pharmaindustrie.

Pneumatisches 3-Wege-Membranregelventil

Das Ventil ist ein spezielles Ventil für die Drei-Wege-Steuerung, und es stehen zwei Arten zur Verfügung, nämlich der Mischtyp und die Umleitung. Ersteres wird hauptsächlich verwendet, um zwei Flüssigkeiten zu mischen, um eine dritte Flüssigkeit zu erzeugen, und letzteres dient dazu, einen Flüssigkeitsstrom in zwei Dämpfe umzuleiten. Das pneumatische 3-Wege-Membranregelventil wird häufig zur Regelung und Steuerung von Flüssigkeiten, Gasen und Dampf usw. verwendet.

Eckventil

Das Regelventil ist mit einem rechtwinkligen Körper und einem einfachen, aber widerstandsarmen Strömungsweg ausgestattet und eignet sich für Regelungsanwendungen mit hohem Differenzdruck, hoher Viskosität, suspendierten Feststoffen und Partikeln. Das Eckventil wird häufig in der Prozesspipeline verwendet, die eine rechtwinklige Verbindung oder einen unteren Einlass und einen seitlichen Auslass erfordert, und in der Rohrleitung, in der ein seitlicher Einlass und ein Bodenauslass erforderlich sind, um die Lebensdauer der Ventilpatrone zu verlängern.

Regelventile

Die Regelventile bestehen im Allgemeinen aus Stellantrieben und Ventilen, die zur Regelung der Prozessparameter wie Mitteldurchfluss, Druck, Temperatur und Füllstand in der Anwendung der industriellen Automatisierungssteuerung verwendet werden. Wir sehen sie immer in Pipelinesystemen der Erdöl-, Petrochemie-, Kohle-, Chemie-, Metallurgie- und Pharmaindustrie.

Regelventile

Die Regelventile bestehen im Allgemeinen aus Stellantrieben und Ventilen, die zur Regelung der Prozessparameter wie Mitteldurchfluss, Druck, Temperatur und Füllstand in der Anwendung der industriellen Automatisierungssteuerung verwendet werden. Wir sehen sie immer in Pipelinesystemen der Erdöl-, Petrochemie-, Kohle-, Chemie-, Metallurgie- und Pharmaindustrie.